Eine Hochsteck- oder Flechtfrisur hält – was sie verspricht!

Gerade feines Haar oder auch schwer zu bändigendes Haar verliert durch Luftfeuchtigkeit und Talg an Halt und Frische. Haar ist hygroskopisch, das bedeutet, es nimmt die Feuchtigkeit aus der Luft auf. Je nach Beschaffenheit des Haares verliert es bereits dadurch stark an Form und Halt. Die Naturkrause kommt wieder durch oder die mühselig eingedrehten Locken ziehen sich in die Länge. Wenn Haare bereits chemisch behandelt worden sind, tritt durch die beschädigte Schuppenschicht dieser Effekt noch schneller hervor.

Mit Haarspray und anderen Festigern lässt sich dieser Prozess zwar hinauszögern, jedoch nicht gänzlich verhindern. Zumal offene Haare meist durch ihre Lebendigkeit zur Geltung kommen. Zu viel Festiger oder Spray zerstören die Natürlichkeit von natürlichen Frisuren.

Daher eignen sich Hochsteck- oder auch Flechtfrisuren optimal, um einen ganzen Tag und tanzintensiven Abend unbeschadet zu überstehen und Sie können sich getrost wichtigeren Dingen widmen.