Besondere Hochsteckfrisuren und Brautfrisuren bei Ina

Es ist ja manchmal so, dass man ein wenig betriebsblind wird. Oder auch, dass sich Techniken einschleifen, sich die eigenen Frisuren für einen selbst langweilig anfühlen. Spätestens dann ist es Zeit für neue Inspiration, Auffrischung und Austausch mit Kolleginnen.

So bin ich durch Instagram und Facebook auf Ina Fritz aufmerksam geworden. Vor allem die letzten von ihr gezeigten Brautfrisuren fand ich genial. Diese Techniken fehlten mir, um wieder ein Stück weiter zu kommen, kreativer sein zu können. Direkt nach meiner letzten Prüfung des Sommersemesters fuhr ich also zu Ina nach Bielefeld – und verknüpfte diese Reise anschließend noch mit ein wenig Urlaub an der Nordsee, Langeoog und so – ein TRAUM.

Aber zurück zum Brautstyling-Seminar: Wie die Bilder sehr deutlich zeigen, sind Inas Frisuren sehr viel fluffiger und noch voluminöser ohne zwingend lockiger zu sein. Die Technik – ich hatte es fast vermutet – war eine völlig andere, als ich sie bisher kannte. So war das Seminar durch und durch erfolgreich und auch zwingend nötig.

 

Das Üben an echten Modellen ist ein Muss

Ich bat Ina darum, Modelle für das Seminar zu besorgen, da das Arbeiten an „echten“ Haaren sehr viel anders ist als an den Übungsköpfen mit starrem, gebleichtem indischen Echthaar. Ina kümmerte sich um drei Modelle für diesen einen Tag. Wirklich genial!!

 

Üben üben üben

Diese Techniken muss ich natürlich jetzt noch einüben und festigen. Zu meinem Erstaunen sind die Frisuren wirklich sehr zeitaufwändig und am Ende wird sich zeigen, welche Braut so viel Sitzfleisch mitbringt. 🙂

Auch die Farbe ist wichtig für die Wirkung der Brautfrisur

Was auf den Bildern wieder sehr gut sichtbar ist, ist die Wirkung der Hochsteckfrisuren bei blonden und gesträhntem Haar. Diese Techniken leben von der Tiefe der Brautfrisur, die durch die unterschiedliche Farbgebung unterstützt wird. Am besten erreicht man dieses Ergebnis mit der Färbetechnik Balayage, Ombre, etc. Hier weiß aber dein Friseur genauestens Bescheid.

Fazit: Für meine Kolleginnen kann ich Ina nur weiterempfehlen. Ihr erreicht sie unter Ina-Fritz.de

Pin It on Pinterest

Share This