Ok, als Stilberaterin rate ich meinen Kundinnen, wenn es um Mode geht, davon ab, mit irgendwelchen Trends zu gehen, sondern vor allem stilsicher zu sein.

Seit ich vor über 20 Jahren meine Ausbildung zur Friseurin abgeschlossen habe, haben sich vor allem Brautfrisuren-Trends enorm verändert. Damit einhergehend natürlich auch Techniken, die allesamt neu erlernt werden müssen. Nichts mehr mit Schnecken legen und Kringellöckchen – zum Glück 😉

Frisuren-Trends der Brautsaison 2019

Nach wie vor angesagt in der Brautsaison 2019 sind Hochzeitsfrisuren, die locker luftig, mädchenhaft gesteckt sind. Gerne kombiniert mit echten Blumen als Haarschmuck.

Die Klassiker sterben nie aus. Deshalb sind es Klassiker. Dazu gehört der strenge Dutt, die akkurat gelegte Banane.

NEU ist die Kombination aus Lockerheit und Sauberkeit mit Struktur. Dieser Trend kommt – wie fast alle neuen Trends – von russischen Stylisten, die absoluten Vorreiter der Hochzeitsstylisten-Branche.

Hier siehst Du eine Auswahl an Hochzeitsfrisuren-Trends 2019:

Pin It on Pinterest

Share This